wer wir sind...

Das Dozenten Team

FAQ

Studium Jazz/Popularmusik an der

Musikhochschule Mannheim (Prof. Frank Kuruc),

Conservatorium van Amsterdam

(Jesse van Ruller & Martijn van Iterson)

Masterstudium bei Wolfgang Muthspiel an der Musikhochschule Basel.


Presse:











Leiter u.a. „Christoph Neuhaus PATH 4“,

„Christoph Neuhaus Trio“

3 CDs unter eigenem Namen

(2013/14 UNIT Records & 2015 DoubleMoon Records


Vize-Preisträger Landesjazzpreis BW 2016

Stipendiat Kunststiftung BW 2016

Preisträger zahlreicher weiterer int. Jazzpreise / Stipendien


Spielt/spielte mit u.a.:

SWR Big Band, Peter Bernstein, Benny Golson, Herb Geller,

Peter Herbolzheimer, Xavier Naidoo, Marc Marshall, SWR Radiosinfonieorchester, 

Ack van Rooyen, Adrian Mears, Peter Weniger, Rainer Böhm,

Frank Kuruc, Thomas Stabenow, etc.


2012 Lehrauftrag für Jazzgitarre an der Musikhochschule Freiburg.


Gitarrist bei div. Musical-Theaterproduktionen Filmmusikkompositionen.


Unterricht / Studien:

Adam Rogers, Peter Bernstein, Greg Osby, Avishai Cohen, Joel Frahm, Dave Liebman, Gilad Hekselman, Jim McNeely, Steve Khan, Jiggs Whigham etc.


www.christophneuhaus.com              


https://www.youtube.com/watch?v=6MwvaFNWDNs

„Neuhaus ist ein Geschichtenerzähler, der sein virtuoses Spiel in den Dienst seiner Kompositionen stellt.“

(Fachmagazin JAZZTHING)

„One of Germany‘s up and coming young stars !“

(ADRIAN MEARS)

Christoph Neuhaus Gitarre

Niko Seibold Saxophon

Anne Czichowsky Gesang

Studium Bachelor und Master of Arts  an der Manhattan School of Music NYC und an den Musikhochschulen Mannheim (Prof. Jürgen Seefelder) und Basel (Domenic Landolf, Mark Turner)


  1. 1.Preisträger „Jugend Jazzt“

    (2008 & 2010)

Stipendiat der Siena Jazz Foundation 2012

1. Preis Jazzprix Straubing mit „Ohropack“

Preisträger Startbahn Jazz Wettbewerb mit

Christoph Neuhaus Quintett


Aktuelle Projekte


- Niko Seibold Quartett

- Beyond Borders Band (Deutschland / Tunesien)

- Jonas Herpichboehm`s Ohropack

- Niko Seibolds Elfton Ensemble

  1. -Lead Alt Saxophon in Hochschul-Big Band Projekten mit Jim McNeely.

Guillermo Klein, Jorge Rossy, Mark Turner, Wolfgang Muthspiel.                           


CD Produktionen

2015 Johannes Maikranz mixed large ensemble feat. Aydin Esen (as, ss)

2014 „Venezuela Songbook“ David Brito feat. Malcolm Braff (ts, as, ss)

2013 „Un Coup Du Destin“  Beyond Borders Band (as, ss)

2011 „Lebensweisheiten“, 2013 „All In“  Ohropack (as, ss, fl)

2011 „Directions“ Christoph Neuhaus Quintett feat. Adrian Mears (as, ss)


Theatertätigkeit

2013 Engagement im Frankfurter Volkstheater und Nationaltheater Mannheim


Tourneen/Festivals

Tunesien, Niederlande, Frankreich, Belgien, Schweiz, OffBeat JazzFestival Basel, Bohemia Jazz (CZ), Transmusicales de Rennes (F), L`Original de Lyon (F), Int. Augsburger Jazz Sommer (D), Bluetone (Jazz an der Donau)


Unterricht/Workshops

u.a. Mark Turner, Domenic Landolf, Greg Osby, Larry Grenadier, Guillermo

Klein, Aydin Esen, Jorge Rossy


https://soundcloud.com/nikoseibold/sets


https://www.youtube.com/watch?v=YoKTIsAOw6A

Anne Czichowsky (geboren 1981 in Schaffhausen/CH) studierte Jazzgesang an den Musikhochschulen in Stuttgart und Graz (A). Schon bald machte sie sich einen Namen durch internationale wie nationale Preise und löste für ihre Konzerte und ersten CDs ein großes und durchweg begeistertes Echo aus. Sie zeichnet sich durch ihre klare Vorliebe für straight ahead jazz, Bebop und Scatgesang aus. Internationale Beachtung finden auch ihre Betextungen einflussreicher Instrumentalstücke und –soli dieser Epoche.


Sie spielte u.a. mit Sheila Jordan, Kristin Korb, dem Önder Focan Trio, Ferit Odman, Gianluca Esposito, Oliver Mtukudzi, dem Abstraktorchester um Moritz von Woellwarth und dem Südpool Ensemble um Bernd Konrad.


Aktuell ist sie mit dem „Anne Czichowsky Quintett“, mit „Lines for Ladies“ sowie im Duo mit dem Schweizer Gitarristen Michael Bucher regelmäßig im In- und Ausland live zu hören.

Mit dem Anne Czichowsky Quintett veröffentlichte sie bereits zwei Alben, zuletzt 2014 „The truth and the abstract blues“ auf Double Moon Records. Ebenfalls 2014 gründete Anne zusammen mit der Sängerin Sabine Kühlich das Frauenquintett 'Lines for Ladies'. Im Herbst 2014 tourten sie mit Jazzlegende Sheila Jordan und der amerikanischen Kontrabassistin und Sängerin Kristin Korb, 2016 wird ein Live-Album dieser Tour erscheinen. 

Anne Czichowsky ist Dozentin in vielen Jazzworkshops und unterrichtet Jazzgesang an den Musikhochschulen in Stuttgart, München und Saarbrücken.


Auszeichnungen & Preise: 

2008 1.Preis „Bucharest Int. Jazz Competition“, Rumänien

2008 1.Preis "Int. Jazz Singers Contest Lady Summertime“, Finnland

2010 „Großer Musikpreis“ der Volksbank Hochrhein Stiftung 

2010 2.Platz „12th Int. Jazz Soloist Competition“, Monaco

2011 Jazzpreis des Landes Baden-Württemberg


www.annesingsjazz.com


ANNE CZICHOWSKY QUINTETT

http://youtu.be/iI2xjBqLEZo


LINES FOR LADIES feat. SHEILA JORDAN & KRISTIN KORB

http://youtu.be/wQbT_DiI8Vg


ANNE CZICHOWSKY & MICHAEL BUCHER

http://youtu.be/4XDerUu0l6k

WIR FREUEN UNS AUF EUCH !

TOSKANA intensiv JAZZWORKSHOP

GITARRE   SAXOPHON   GESANG   BASS

Roberto Koch E-Bass & Kontrabass

Roberto Koch wurde in Caracas/Venezuela geboren (1974). Studium Klassischer Kontrabass 2004 in Caracas/Venezuela  bei Prof. Telésforo Naranjo, Pedro Mauricio González und Master of Arts 2015 am Jazzcampus Basel/Schweiz bei Prof. Bänz Oester, Larry Grenadier. Momentan Studium Master in Pädagogik am Jazzcampus Basel.

Roberto Koch hat mit verschiedenen Musikern in seinem Leben gespielt,


u.a. Paquito D’Rivera, Dave Samuels, Edward Simon, Dave Kikoski, Steve Khan, Mike Stern, Adam Rogers, Anat Cohen, Mike Holober, Wolfgang Muthspiel, Jorge Rossy, Guillermo Klein.

 

Aktuelle Projekte:

* Roberto Koch Group

https://vimeo.com/138404822

* Ensemble Venezuela (mit Edward Simon as bandleader):

https://www.youtube.com/watch?v=swWtKCpbgUA

http://www.sfchronicle.com/entertainment/article/Edward-Simon-rediscovers-sounds-of-his-native-10645131.php?cmpid=twitter-premium

* Johannes Maikranz Sextett:

https://johannesmaikranz.com/projekte/johannes-maikranz-sextett/

* Niko Seibold Quartett:

https://www.facebook.com/nikoseiboldquartett/

* Paintbox:

http://www.jonaswindscheid.com/bands/


CD Produktionen:

Mehr als 50 Aufnähmen zwischen Venezuela, USA und Europa

http://www.sincopa.com/musicians/bass/roberto_koch.htm


Er hat unterrichtet in:

* Berklee School of Music, Boston, MA, USA (2011-2016)

Das Unterrichtsprogramm beinhaltete einen Workshop über traditionelle Venezuelanische Musik. 

http://www.berklee.edu/events/detail/11346/roberto-koch

https://www.berklee.edu/events/roberto-koch-clinic-highly-regarded-venezuelan-bassistproducerpedagogue-and-latin-grammy


* ISB, Rochester NY, USA (2013)

Masterclass zur Rolle des Kontrabasses in der venezolanischen Musik bei Mitgliedern der ISB (International Society of Bassists)


* University of Tokyo (Todai) Tokyo, Japan (2009)

Gastmusiker in der Gruppe Ahonda und Workshops

07.09.  -
14.09.19